Grundausbildung

Grundausbildung der PETER-HESS-KLANGMETHODE

Seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten bieten wir unsere Seminare zur Ausbildung der Klangmassage – ein Zweig  der  Peter Hess-Klangmethoden -an. In einem sicheren und entspannten Rahmen haben Sie Gelegenheit, die von Peter Hess entwickelte Methode kennen zu lernen und Gelerntes zu erweitern oder zu vertiefen.

Die Seminare werden von der langjährigen autorisierten Ausbildnerin Doris Regensburger geleitet und finden im Benediktinerkloster in Fiecht bei Vomp statt.

Hier können Sie in entspannter und lockerer Atmosphäre ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Klangmassage machen und haben Gelegenheit zum intensiven Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen.

Die SeminarleiterInnen werden Sie bei jedem Lernschritt qualifiziert anleiten und informieren. Für den ersten Kontakt mit der Klangmassage empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an dem Einführungsseminar (Klangmassage I).

Sollten Sie sich aber bereits entschlossen haben  die Grundausbildung der Klangmassage zu machen, so bieten wir Ihnen zwei gleichwertige Ausbildungsgänge zur Auswahl an:
Sie stellen sich selbst die Termine für Klangmassage I, und II+IV (und Abschlussseminar mit Supervision) zusammen. Damit haben Sie den Vorteil, dass Sie ihren Ausbildungsweg entsprechend Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten selbst bestimmen.

Oder
Sie wählen die siebentägige Intensivausbildung, an die sich noch das Abschlussseminar mit Supervision anschließt. Aus den Rückmeldungen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen wir, dass diese Form der Ausbildung als besonders intensiv und anregend erlebt wird.

Das Abschlussseminar findet etwa drei Monate nach dem Ausbildungsabschnitt, Klangmassage III + IV oder Intensivausbildung, statt. Das Abschlussseminar beginnt in der Regel am Freitagnachmittag und endet Sonntagmittag.

<< zu den Terminen